Steffi und Fredi in Quito
Steffi und Fredi in Quito



Steffi und Fredi in Quito

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/famulatur-in-ecuador

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ilinizas

Hallo Leute.

wieder liegt eine aufregende Woche hinter uns und ich melde mich nochmal. Da wir Montag ja auchnoch auf der Reittour waren, ging die Arbeitswoche relativ schnell vorbei. Diese Woche war wirklich viel los und wir haben eine Menge Zaehne gezogen usw.

Am Dienstag haben wir uns dann eine kleine Baby Katze gekauft, weil es ihr in dem Minikaefig im Einkaufszentrum nicht gut ging. Da wir wussten, dass einer unserer Zahnarzthelfer (Alex) Sie am Wochenende und nach unserer Abreise nimmt. Der Kater heisst Gigolo, komischerweise weiss hier niemand, was das bedeutet. Aber wirklich total suess. Morgen werden ich nochmal Fotos reinstellen. Das dauert immer laenger.

Ziemlich schnell war dann wieder Freitag und wir haben uns zu dem Hostel aufgemacht, von dem aus auch die Reittour gestartet ist. Am Samstag morgen ging es dann mit 2 Guides, einem Amerikaner und einem Deutschen los, um den Ilinizas Nord zu besteigen. Das ist ein Berg mit 2 Spitzen, die suedliche ist schneebedeckt und nur was fuer koenner. Die Nordspitze ist aber auch 5126m hoch...

Aber auch Ilinizas Nord war nicht ohne. Der Aufstieg hat 5 Stunden gedauert und wegen der duennen Luft war es sehr anstrengend. Aber ganz oben angekommen hatten wir eine Wahnsinns Aussicht und wurden fuer die Strapazen belohnt.

Heute (Sonntag) Haben wir schoen hier in der Natur entspannt, es war sogar mal richtig warm und keine Wolke am Himmel. Jetzt geht es wieder zurueck nach Quito und es startet schon die vorletzte Arbeitswoche. Die Zeit hier vergeht wirklich wie im Flug.

Ich hoffe euch geht es allen gut, wir haben hier wirklich eine einmalige Zeit. Wir freuen uns sehr mal was aus der Heimat zu hoeren.

Morgen dann Fotos von der Katze und der Bergtour.

Ganz liebe Gruesse

Steffi und Fredi

7.9.09 01:07
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ulla Fricke / Website (14.9.09 12:09)
www.donboscomission.de

Hallo ihr beiden,
wir haben uns bei der aussendefeier in Bonn kurz gesehen. ich heiße Ulla und mache Öffentlichkeitsarbeit für Don Bosco in Bonn. Ich würde mich sehr über einen Beitrag über eure Arbeit für unsere Homepage freuen. Wenn ihr Zeit und Lust habt, könnt ihr mir gerne einen kleinen text zukommen lassen. Deutlich werden sollte, was ihr wo tut, welche Probleme die Menschen in Quito haben, welche Patienten zu euch kommen, warum ihr das macht und was ihr daraus "mitnehmt".
Solltet ihr auch strassenkinder behandeln, könnte dies auch ein Beitrag für die strassenkinder.de Seite werden, die wir gerade aufbauen.
Ich danke Euch ganz herzlich!
Viele Grüße,
Ulla Fricke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung